Zeilenumbruch (Umschalt- + Eingabetaste)

Reisen / Kunst / Wandern / Kulinarik
in Ostbayern / Kallmünz / Forchheim / Neumarkt

Juraland zwischen Kunst und Kulinarik

Eine Reise für Seele, Geist, Körper (mit 2 leichten Wanderungen)

Richard und Waltraud Luber

Waltraud und Richard Luber führen ihren Gasthof „Goldener Löwe“ mit viel Sinn für Kulinarik und Kunst. Niemand beherrscht die feine Oberpfälzer Küche so wie sie. Und niemand kennt die vielfältige Kunstszene der Region besser. Für uns führen sie ihre Gäste zu Künstlern und besonderen Orten der Region.
(Siehe auch den Artikel von Eckhard Henscheid)

Kulinarik in Bayern

Kallmünz ist einer der zauberhaftesten Orte Bayerns. Das wussten auch schon Gabriele Münter und Wassily Kandinski. Mit ihrer Romanze brüstet sich der Ort am liebsten als Künstlerstädtchen. Dabei war er auch danach Heimat für bedeutende Maler wie J. G. Miller und Hans Geistreiter. Und heute haben mehr Künstler denn je Ateliers und Galerien an den Felsen unter der Burg und an den Ufern der Naab. Größten Anteil an dieser stetig wachsenden Künstlerkolonie haben unsere kunstsinnigen Wirte, die nicht nur ideell fördern.

Das Programm schafft Zugang zu Kunst und Menschen UND lässt Zeit für individuelle Interessen: Foto, Malerei, Grafik, Glas, Keramik …

Kallmünz Naab
Kallmünz mit Burg

 

Programm:

Erlebnisreise zwischen Kunst und Kulinarik
Mittwoch: Kräuterwanderung auf dem Burgberg
In der mediterranähnlichen Fauna und Flora lassen sich einige Pflanzenkostbarkeiten finden. Unsere Kräuterwanderung führt zur Burg hinauf und über die herb-schöne Wacholderheide am langgezogenen Bergkamm hinunter nach Traidendorf. Beim kreativen Ofenbauer und Kräutersammler Günther Ebenbeck finden Kunst und Natur ihren Einklang. Und bei Kafee und traditionellem Gebäck wird die Rast ein Erlebnis. Abends Brauvorführung und Bierdegustation.

Erlebnisreise zwischen Kunst und Kulinarik
Donnerstag: Wandern im Juraland: Natur-Handwerk-Kunst
Wieder wandern wir vom Quartier aus los. Das grüne Laub des Waldes, der ehrwürdig graue Stein des Karsts und das grünliche Glitzern der Vils erinnern ein wenig an ein Märchen, darin das Sauerbruchkirchlein und ein archaisch wirkendes Eisenwerk. Dazu passen auch der Namittag zu Hause und die Kunstausstellung mit Danze Panele.

Erlebnisreise zwischen Kunst und Kulinarik
Freitag: Eine Fahrt durch den Oberpfälzer Jura
Drei Kirchen zwischen Traditon und Avantgarde - ein Museum der ganz anderen Art - ein musikalsiches Handwerk und dazwischen kleine kulinarische Erlebnisse. Lassen Sie sich überraschen!

Kloster in Pielmühle

Erlebnisreise zwischen Kunst und Kulinarik
Samstag: Spaziergang durch Kallmünz
Sebastikircherl - Uferpromenade und Hochwassersteg - das alte Rathaus mit den "Kollerbildern" - ein Haus ohne Dach - die Pfarrkirche am Markt - der Kandinsky mit seiner Gabriele - die aktuellen Künstler vor Ort: Maler, Bildhauer, Fotografen. Ihre Galerien und Skulpturen an der Naab und an der Vils. Geschichten von und über Kallmünz....... Um es mit Eugen Oker zu sagen: "So wos schuins mou ma soucha."
Abschied? Wie jeden Abend servieren Lubers ein originelles Menü, Gespräche und Vorlesen inbegriffen. Nicht umsonst gilt ihr Gasthof bei Gourmet-Führern als "Geheimtipp am Ender der Welt".

Erlebnisreise zwischen Kunst und Kulinarik
Sonntag: Im Godenen Löwen können Sie den Urlaub verlängern oder auch nicht. Dann bringt Sie die Wirtsfamilie auf den Heimweg, ob zu Fuß, im Kanu, per FKW, im Bus, Zug, Schiff oder Flugzeug ...

Flussstadt Kallmünz


Leistungen

  • 5 Übernachtungen mit Halbpension * (alle Zi. mit Du/WC)
  • kundige Reisebegleiter
  • Begegnungen mit Künstlern
  • alle Eintritte, Kulturprogramm
  • alle Fahrten vor Ort laut Programm
  • Karten- und Infomaterial

* 3-gängig, feinste Oberpfälzer Küche! Siehe im qype

Reisebegleiter: Richard und Waltraud Luber

Bei gelbem Punkt („ noch wenige Plätze frei“) findet die Reise sicher statt.
Maximalzahl der Mitreisenden: 12; die Mindestteilnehmerzahl ist 6.
Um Ihnen (und Reiseleitern und Hotels) Planungssicherheit zu geben, informieren wir Sie möglichst frühzeitig, sobald wir absehen, dass wir die Mindestzahl evtl. nicht erreichen. Meist wird dies 2-3 Monate vor Reisebeginn sein. Unsere letzte Rücktrittsmöglichkeit bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ist 3 Wochen vor Reisebeginn.

Reise ist zur Zeit nicht im Angebot.

Frei = Frei Restplätze = Restplätze Ausgebucht = Ausgebucht
Reise buchen Infoanforderung
Leistungen Technische Infos
AGBs Reiseversicherung
Seite drucken

Katalogseite als pdf

 

Kallmünz - Malerwinkel in bester Lage (Merian 2009)
Der Ort ist wie gemacht für eine Künstlerromanze. Wassily Kandinsky und Gabriele Münter feierten hier 1903 ihre "Kallmünzer Verlobung". Der Zweiklang aus Fels und Fluss und das sehr eigene, italienisch anmutende Flair zieht Träumer und Künstler magisch an. Mich auch. Schon die Fahrt dorthin ist ein Genuss ...
Egal ob Speisekarte, Gaststube, Festsaal, Innenhof oder der Garten - das Haus der Familie Luber ist ein Gesamtkunstwerk. Regelmäßig finden hier Lesungen und Vernisagen statt, und wer erkunden will, wie bodenständig-delikat die feine Oberpfälzer Küche - etwa "Drahdewixpfeifferla" oder "Goasbratl" - schmecken kann, ist hier richtig.

Gasthoftipp aus dem Haus der Bayerischen Geschichte:
Der »Goldene Löwe« ist ein üppig bauernhofähnliches Anwesen mit Hof und scheunenartigen Rückgebäudlichkeiten, seit einiger Zeit hat es dort auch etliche Luxus-Logien zum Volkstumspreis. Speziell zum Frühjahr-Sommer hinaus ist das Ganze ein ziemlich paradiesnaher locus amoenus, ein Inbild von Romantik und Idylle außerhalb – innen schimmert alles von durchaus erträglicher Rustikalität. Keine antiken Wagenräder an der Wand dienen dem Auge zur Pein, sondern angenehm macht sich vor allem schöne alte und betont verstaubte Schwarzweiß-Photographierkunst.
...
»wir kochen wie früher, mit ein wenig mehr Pfiff vielleicht « (Richard Luber) – also im Zeichen unverbrüchlicher Bonität und Oberpfälzer Wohlgesinnung sowieso. Sozusagen obligat als (Zwischen-) Gericht: die mehlnudelig aparten, speckveredelt unwiderstehlichen »Bauchstechala«, die da fast allein eine Anreise hervorlocken.
Eckhard Henscheid

Kallmuenz Kandinsky
Wassily Kandinsky: Kallmünz
Reise ist zur Zeit nicht im Angebot.
Frei = Frei Restplätze = Restplätze Ausgebucht = Ausgebucht

 

 

Anfahrt mit dem eigenen Auto

Ihre Adresse:

 

Alle unsere Reisegebiete

 

 

Felslandschaft

 

exquisit essen

 

Gasthaus Luber Kallmuenz
Der Garten unseres Quartiers

 

die Naab bei Kallmünz

die Naab bei Kallmünz

 

Lubers mit ihren Gästen

Lubers mit ihren Gästen

 

Essen in Kallmünz

 

 

Danze Panele Kallmünz
Danze Panele: "Karottenmädchen"

 

 

Kallmuenz

 

 

Kallmünz Professor Leber Haus

 

 

Zimmer im Goldenen Löwen

 

 

Bauchstechala in Kallmünz

 

 

gut essen

 

 

Dampfnudeln

 

 

 

Richard in der Küche

Der Reise-Chef in der Küche