Zeilenumbruch (Umschalt- + Eingabetaste)

22. bis 29. Juni 2018

Odessa –
unbekannte Schöne am Schwarzen Meer

Wir veranstalten diese Kultur- und Begegnungsreise
in Zusammenarbeit mit dem
Evangelischen Bildungswerk Regensburg
Odessa

 

Anmeldung: über EBW Regensburg bis zum 30.04.2018
Evangelisches Bildungswerk Regensburg e.V.
Am Ölberg 2, 93047 Regensburg, Tel. 0941 – 592 15-0,
Fax 0941 – 592 15-23, E-mail: ebw@ebw-regensburg.de

Kennen Sie Odessa? Im Rahmen unserer Reise bietet sich Gelegenheit, die Partnerstadt Regensburgs kennen zu lernen. Auf dem Programm stehen klassische Sehenswürdigkeiten und eine Stadterkundung ebenso wie die Begegnung mit der Arbeit der Diakonie, weiteren sozialen Initiativen und der evangelischen Kirchengemeinde St. Paul oder ein Besuch im Kloster St. Michael mit seinem Seniorenstift. Der große Hafen und ein vielfältiger und bunter Basar haben Odessa immer schon zu einem Begegnungsort von Kulturen, Traditionen und Menschen gemacht.
Unsere Reise führt uns aber auch heraus aus der Stadt: ein Besuch in den Außenorten und  ein Ausflug in ein Weinanbaugebiet runden das Programm ab.

Kultur- und Begegnungsreise


22. bis 29. Juni 2018

 

Bei Interesse und Fragen nehmen Sie bitte Kontakt auf mit Pfr. Klaus Göldner,
Tel. 0941/46520760 oder klaus.goeldner@gmx.de oder mit dem Evangelischen Bildungswerk, Dr. Carsten Lenk, 0941/59115-0.


Anmeldung:

nur über EBW Regensburg
bis zum 30.04.2018

Bei Anmeldung wird eine Vorauszahlung von 50 € pro Person an das EBW fällig.

 

Reiseleitung, Preis, Leistungen

Reiseleitung:
Pfarrer Klaus Göldner, Beauftragter des Dekanat Regensburg für die Partnerschaft mit Odessa,
Dr. Carsten Lenk, EBW Regensburg

 

Hinweis:
der Flug wird selbst gebucht (genaue Daten werden mitgeteilt; Kosten nicht im Reisepreis enthalten, ab 250 EUR); Übernachtung im Haus der Kirche (DZ mit Dusche, einfacher Standard, nur Ü/Fr). Vorausgesetzt werden gute körperliche Verfassung für Fußwege in der Stadt und Verständnis für die Tatsache, dass sich vor Ort kurzfristig Programmänderungen ergeben können.

 

Reisekosten: 245 Euro
für Ü/Fr, Transfers und öffentl. Verkehrsmittel, Ausflug und deutschsprachige Begleitung.

 

Nicht enthalten sind Kosten für Mahlzeiten und dem Besuch der Oper bzw. sonstiger Kulturveranstaltungen.